Grayl Ultralight Wasserfilter


Grayl Ultralight Wasserfilter

Lieferzeit 1-3 Tage :)

69,00
...vielleicht auch weniger - siehe HIER
(Preise inkl. MWSt. zzgl. Versand)
 
 


Produktvergleich Wasserfilter  Produktvergleich: unsere Wasserfilter

 

Grayl Wasserfilter - Revolution in Wasseraufbereitung

 

Der Filter wird entweder in schwarz oder in orange verschickt, je nach Lagerbestand. Wenn Sie eine bestimmte Farbe bevorzugen, können Sie es bei der Bestellung im Feld "Bemerkungen" spezifizieren.

 

 

Dieser persönliche Wasserfilter hebt sich von allen anderen Wasserfiltern auf dem Markt ab. Warum? Er ist klein und erschwinglich  und filtert Schwebstoffe, Protozoen, Bakterien und sogar Viren ab. Darüber hinaus reduziert er auch die meisten Chemikalien. Es gibt momentan auf dem Markt keinen anderen Filter, der so viel schafft als der kleine Grayl. Mit diesem kleinen Begleiter können Sie aus nahezu jeglicher Wasserquelle sicher trinken.

 

Füllen – Pressen – Trinken

Die Bedienung des Filters ist ganz einfach. Das schmutzige Wasser wird in die „auβere“ Flasche eingefüllt. Dann wird die „innere“ Flasche eingesetzt, auf deren Boden die Filterkartusche angeschraubt ist. Diese Flasche wird dann nach unten durch das schmutzige Wasser gepresst. Schwebstoffe, Chemikalien und Krankheitserreger bleiben in der Filtermembrane und die innere Flasche befüllt sich mit sauberem Wasser, dass Sie dann direkt trinken können.

 

 

Technische Daten

  • Gewicht: 325 Gramm
  • Inhalt: 450 ml
  • Durchfluss: 15 Sekunden für 450 ml (2 l/min)
  • BPA-frei
  • Keine Batterien, Chemikalien, Pumpenaufsätze und weiteres Zubehör benötigt
  • Effektiv gegen Protozoen (99,9999 %), Bakterien (99,9999 %), Viren (99,9999 %)
  • Reduziert Chemikalien und Schwermetalle
  • Keine Batterien, keine Chemikalien notwendig
  • Kein Saugen oder Zusammendrücken der Trinkflasche nötig
  • Einfache Filterung von bis zu 300 Füllungen (ca 120 l)
  • Funktioniert optimal beim pH zwischen 5 und 9,5 (in der Natur kommt kaum Wasser vor mit einem pH-Wert auβerhalb dieser Grenzen.)
  • Getestet nach NSF-Standards (National Sanitation Foundation, USA)

 

Hinweis zur Lagerung - unbenutzt sind die Filterkartuschen ohne Bedenken 10 Jahre lang lagerfähig. Schon benutzte Kartuschen können laut Hersteller 3 weitere Jahre gelagert werden. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, empfehlen wir allerdings eine benutzte Kartusche nicht länger als ein Jahr zu lagern. Bitte vor dem Einlagern immer gut austrocknen lassen!

Vorsicht - ein nasser oder feuchter Filter darf NIE einfrieren.

 

      Grayl_Ultralight_Wasserfilter - befüllen

     Grayl_Ultralight_-_pressen_klein

 

Das physikalische Prinzip

 

Die meisten Filter auf dem Markt arbeiten mit Hohlfasern, die kleine Öffnungen haben (entweder 0,2 oder 0,1 Mikron – dann werden Protozoen und Bakterien abgefiltert, oder 0,02 Mikron – dann werden auch Viren beseitigt). Die Krankheitserreger sind einfach gröβer als die Öffnungen und kommen nicht durch.

Der Grayl Filter funktioniert anders. Die Filtermembrane besteht aus vielen kleinen Glasfasern, die mit Aluminium-Oxid-Hydroxid (AlO(OH)) beschichtet sind. Eine durchschnittliche Öffnung zwischen den Fasern ist ca 2 Mikron weit (es ist also mehr als der Durchmesser der meisten Bakterien und Viren). Auf der Oberfläche der Fasern entsteht allerdings ein elektrokinetisches Potenzial (Al 3+). Dank diesem Potenzial werden die im Wasser schwebenden Partikel (Protozoen, Bakterien, Viren, chemische Partikel) regelrecht an die Faser gezogen und bleiben an ihnen hängen. Bis das Wasser durch die Filtermembrane durchkommt, muss es durch ca 400 solche Öffnungen zwischen geladenen Fasern flieβen – dabei werden alle Partikel verlässlich abgefiltert. Wenn die meisten Öffnungen dann verstopft werden, wird das Filtern allmählich schwierig. Die Filterkartusche wird also nicht undicht oder unsicher, sondern verstopft sich einfach und muss dann ersetzt werden. 

In der Filtermembrane sind außer dem Aluminium-Oxid-Hydroxid noch Silberionen beigemischt. Diese wirken antibakteriell und verhindern das Vermehren von den im Filter abgefangenen Protozoen und Bakterien. Darüber hinaus enthält die Membrane auch noch Aktivkohle in Pulverform (extrem fein) die - zusammen mit der elektrostatischen Wirkung des AlO(OH) - etwaige Chemikalien im Wasser reduziert.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die benutzte Technologie wurde seit ca 10 Jahren entwickelt und ist derzeit durch mehrere Patente geschützt. Der Grayl-Filter selbst wird seit 2014 in den USA verkauft und hat schon viele positive Kundenbewertungen gesammelt

Produkttest von LivingSurvival (USA, 8 Minuten, nur auf ENG) - https://www.youtube.com/watch?v=VK88XRkJzf0

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Warum sollte ich mich überhaupt noch für einen anderen Filter als für den Grayl entscheiden?

  • Die Filterkartuschen haben im Vergleich mit anderen Produkten (vor allem Sawyer und LifeStraw) eine niedrigere Kapazität von nur bis zu 150l – dann müssen Sie ersetzt werden.
  • Das Filtern selbst erfordert etwas Kraft. Nicht viel, aber es ist nicht möglich, wie z.B. beim LifeStraw Family, den Filter einfach aufhängen und „arbeiten zu lassen“. Man muss ca 15-30 Sekunden lang aktiv den Filter durch die Flasche drucken, um ein halbes Liter Wasser zu bekommen.

 

Fazit: Als ein persönlicher Krisenvorsorge-Filter für „Fall der Fälle“, der eher gelegentlich eingesetzt werden soll, ist der Grayl Wasserfilter unschlagbar. Wenn Sie einen Filter für gröβere Wassermengen, für öfteren Einsatz oder für mehrere Personen suchen, dann können andere Filter für Sie besser sein.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

VORSICHT - 5 GOLDENE REGELN FÜR DIE WASSERAUFBEREITUNG

 

1) Möglichst sicheres Wasser filtern

2) Viren behandeln! (nicht nur Schwebstoffe, Protozoen und Bakterien)

3) Filter NIE einfrieren lassen

4) Das gefilterte Wasser sofort trinken, nicht lagern

5) Bei Bedenken doppelt filtern

 

Mehr Informationen zu den 5 goldenen Regeln - HIER

Wasseraufbereitung für Fortgeschrittene - HIER

Wasserfilter: Produktvergleich - HIER            

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Produktvideo zum Grayl-Ultralight Wasserfilter (Kai Sackmann, 7 Minuten).

App

​Vermerk zum Video: Kai Sackmann erwähnt im Video, die Filterkartuschen seien nur 1 Jahr lang lagerfähig. Wir haben allerdings bei der Firma Grayl nachgefragt und sie haben uns bestätigt, dass die "Haltbarkeit" einer noch unbenutzten Kartusche 10 Jahre beträgt.

 

Produktvideo zum Grayl-Ultralight Wasserfilter (Naturensöhne, 8 Minuten)

App

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Grayl Wasserfilter - Ersatzkartusche Grayl Wasserfilter - Ersatzkartusche
29,90 *
*
 
...vielleicht auch weniger. Den Preis bestimmen Sie!
(Preise inkl. MWSt. zzgl. Versand)
 
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
 
...vielleicht auch weniger. Den Preis bestimmen Sie!
(Preise inkl. MWSt. zzgl. Versand)
 

Diese Kategorie durchsuchen: Trinken