Brot backen

Brot backen

 

Mehl ist einer der wichtigsten und universalsten Nährstoffe. Es hat eine hohe Kalorienzahl (340 kcal/100g), enthält viele Kohlenhydrate, Proteine und wichtige Mineralien. Im Internet gibt es viele Anleitungen dazu, was man alles aus Mehl backen und vorbereiten kann. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die zwei wichtigsten Tipps dazu geben.

 

 

1. Brot backen - ohne Backofen

 

 

Ein Brot zu backen erfordert etwas Zeit und normalerweise auch einen soliden Backofen. Es gibt aber auch einen anderen Weg.

 

Vorgehensweise

  • Nehmen Sie ca 350 g Mehl, fügen Sie 4g Trockenhefe hinzu (ca 2/3 eines handelsüblichen Beutels) und Salz.
  • Schütten Sie Wasser ein bis der Teig sich gut formen lässt (er sollte nicht zu matschig und klebrig werden). Zwischen 200-300 ml Wasser sollten reichen.
  • Decken Sie die Schüssel zu und lassen Sie den Teig 12-24 Stunden gehen.

----------------------------------------------------

  • Stellen Sie den Feuertopf ft1 auf den Campingaz 206S Gaskocher und zünden Sie ihn an.
  • Lassen Sie den Feuertopf vorwärmen (ca 5 Minuten, bis Sie den Topf nicht mehr mit der Hand anfassen können).
  • Stellen Sie den Feuertopf ab, kippen Sie den Teig in den Topf und decken Sie ihn mit dem Deckel zu.
  • Stellen Sie den Feuertopf wieder auf und lassen Sie das Brot bei niedriger Kocherleistung ca 45 Minuten lang backen.
  • Nach ca 45 Minuten Stellen Sie den Topf ab, Kippen Sie das Brot aus, drehen Sie es um und legen Sie es in den Topf zurück.
  • Stellen Sie den Feuertopf wieder auf den Kocher und backen Sie das Brot für weitere ca 20 Minuten. Auf diese Weise bekommt das Brot eine knusprige Kruste von beiden Seiten.
  • Nach ca 60-70 Minuten ist das Brot fertig (Gewicht ca 500 g).

 

Tipp zum Brennstoff: Eine handelsübliche 190g Stechkartusche brennt bei niedriger Leistung 8-9 Stunden lang. Mit einer Kartusche (die günstigste kostet bei uns 1,99 €) können Sie also sechs- bis siebenmal (!) Brot backen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Brotbacken ohne Backofen - Videoanleitung von Andreas Janes (Youtubekanal Waldläufer Andi, 8 Minuten)

App

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Campingaz_Brot Campingaz_Brot     Campingaz_mit_Feuertopf

 

2. Fladenbrot (Bannock, Pfannenbrot) backen

Link: HIER

  • Zutaten: Mehl, Wasser, Salz (bzw. noch Trockenhefe)
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Ausrüstung: Eine Pfanne (idealerweise beschichtet), Herd, Kocher (z.B. Optimus Crux Lite) oder einfach offenes Feuer.

Das Fladenbrot ist die allereinfachste Möglichkeit, wie man aus Mehl ein nahrhaftes Gericht vorbereiten kann. Es ist in kürzester Zeit mit einfachen Mitteln zuzubereiten. Hefe ist dabei empfehlenswert, aber nicht dringend nötig.


 

Hinweis zur Hefe: Es gibt zwei Arten von Hefe in Geschäften: Frisch- und Trockenhefe. Für die Krisenvorsorge ist die Trockenhefe eindeutig besser, da sie nicht kühl gelagert werden muss und eine deutlich längere Haltbarkeit hat. Offiziell beträgt die Haltbarkeit von Trockenhefe 1 Jahr, bei richtiger Lagerung kann man mit einer Haltbarkeit von 2-3 Jahren rechnen. Alternativ zur Hefe kann man Brot natürlich mit Sauerteig backen, den man entweder bekommt oder selbst ansetzt.